Tipps und Tricks für Cashback Anbieter

Beim Einkauf über einen Cashback-Anbieter gibt es einige Dinge zu beachten, damit auch jeder Einkauf gewertet wird und man auch somit seinen verdienten Cashback erhält.

1. Man sollte immer seine Cookies vor dem Einkauf löschen, weil sobald man schon vorab in einem Online-Shop unterwegs war, wurde bereits ein Cookie gesetzt. Besucht man den Online-Shop über das Cashbackportal, dann können die bereits gesetzten Cookies nicht überschrieben werden und dadurch erfolgt auch kein Tracking. Da der Einkauf nicht als Vermittlung des Cashback-Anbieters vermerkt wird, weil keine Cookies gesetzt wurden, gibt es auch keine Gutschrift.

Ein Gedanke zu “Tipps und Tricks für Cashback Anbieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *